Grundschule und dem Kindergarten in Kladno, Norská 2633 - home

Grundschule
und dem Kindergarten
Kladno, Norská 2633

„Učením skládáme obraz světa”

Menu

Select your language/Sprachauswahl

  • Czech
  • English


Schulklub

Der Schulhort ist für die Schüler von den 1. bis 5. Klassen festgesetzt. Die Botschaft des Schulhorts ist der Interessenunterricht der Schüler.Er übt seine Tätigkeit in den Tagen des Schulunterrichts und in den Nebenferien aus. Er kann für die Teilnehmer, oder für die Teilnehmer und ihre gesetzlichen Vertreter auch in den Tagen des Arbeitsfreien tätig sein. Er organisiert Interessentätigkeiten vor allem für die Schüler, die zu dem regelmäβigen Schulbesuch angemeldet sind. Die Direktorin der Schule entscheidet über dem Empfang der Schüler in den Schulhort.
Der Morgenbetrieb des Schulhorts ist von 6:00 bis 7:50 bzw. bis 8:50 gesichert, am Nachmittag beginnt er um 11:40 bzw. um 12:35 (nach dem Stundenplan der Kinder) und endet täglich um 17:00. Der Shulhort befindet sich in einem selbständigen Pavillon.  Die Kapazität des Schulhorts sind acht Abteilungen, nach der Zahl der Schüler, die im gegebenen Schuljahr angemeldet sind. Während des Aufenthalts in dem Schulhort ist es mögllich auch andere Räume in dem Schulgebäude zu nützen – die Schulküche, Schulbibliothek, Computerklassenraum, keramische Werkstätte, Tischtennis, Turnhallen. Für weitere Sportaktivitäten steht dem Schulhort der Schulgarten zur Verfügung.
Der Schüler kann aus dem Schulhort in diesen Fällen ausgeschlossen sein: er verletzt mehrmals den Plan des Schulhorts, er hat mehrere Disziplinübertretungen, er begrenzt die Rechte und die Freiheit der anderen durch sein Benehmen, die Eltern  zahlen das Gebühr für den Schulhort nicht im Termin. Die Eltern oder die gesetzlichen Vertreter haben Pflicht das Gebühr für den Aufenthalt im Schulhort  zu zahlen, das 150 Kronen pro Monat macht. Das Gebühr wird bei der Sekretärin im Schulbüro bezahlt. Über den Termin werden die Eltern rechtzeitig schriftlich informiert. Wenn der Schüler bis 14 Tagen nach dem Zahltermin nicht bezahlt, hat der Direktor das Recht ihn aus dem Schulhort auszuschlieβen.
Die Höhe der Zahlung kann der Direktor erniedrigen oder von der Zahlung befreien, wenn:
- der  Teilnehmer oder sein gesetzlicher Vertreter ist ein Empfänger  der Abgaben nach dem Gesetz über die Hilfe in der materiellen Not.
- dem Teilnehmer oder seinem gesetzlichen Vertreter steht eine Erhöherung des Beitrags auf die Betreuung  nach dem Gesetz über die Sozialdienste als Recht zu.
- der Teilnehmer in der Ziehpflege hat das Anrecht auf einen Beitrag auf die Vergütung der  Bedürfnissen des Kindes nach dem Gesetz über der staatlichen Sozialunterstützung  und diese Realitäten beweist er dem Direktor.
Der Schulhort ist vor allem für die Schüler mit regelmäβigem Schulbesuch festgesetzt. Diese Schüler sind in einzelne  Abteilungen eingeordnet und ihre Namensliste wird in einem Klassenbuch der Interessentätigkeiten evidiert. In den Schulhort kann man auch die Schüler mit einem unregelmäβigen Schulbesuch anmelden, ihre Anwesenheit wird in einem  speziellen Heft evidiert.
Die Eltern oder gesetzliche Vertreter haben die Möglichkeit sich mit der Erzieherin des Schülers zu kontaktieren, und zwar während  der Klassentreffen, nach der Verabredung auch jederzeit während des Schuljahrs. Die Eltern und andere Besucher haben in die inneren Räume und Klassen des Schulhorts keinen Zutritt.
Die eigentliche Erziehungsausbildende Arbeit wird nach dem Schulbildungsprogramm des Schulhorts realisiert. Die Tätigkeiten in eizelnen Abteilungen richten sich nach der wochentlichen Struktur der Arbeit, nach den vierteljährigen Arbeitsplänen, dem jährigen Arbeitsplan, dem ganzjährigen Plan der gesamtlichen Aktionen und dem Projektplan.
Die Tätigkeiten werden den Eltern und Schulbesuchern in der Form einer Fotodokumentation an einer Wandzeitung vor dem Schulhort und an den Webseiten der Schule präsentiert. Die Erzeugnisse und Arbeiten der Kinder werden an den Wandzeitungen und in den Vitrinen vor dem Schulhort ausgestellt.


Kontakt

  • ZŠ a MŠ Kladno
  • Norská 2633
  • E-mail: info@4zskladno.cz
  • Telefonnummer:
    +420 312 682 940
  • FAX: +420 312 686 329